Fortführung des EPCM-Vertrages


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kundin, lieber Kunde,



seit 2009 besteht zwischen der Ruhr Oel GmbH und der Verfahrenstechnik und Automatisierung GmbH die so genannte EPCM (Engineering Procurement Construction Management) Partnerschaft. Am 28. Mai 2015 wurde der Vertrag zur Verlängerung dieser erfolgreichen Zusammenarbeit für weitere zwei Jahre unterzeichnet.


Im Sinne des Vertrages hat die VTA zur Erfüllung ihrer EPCM Leistungen Kooperationen mit den Firmen Hegmanns, Gelsenkirchen und viasecure, Oer-Erkenschwick, geschlossen. Gemeinsam werden wir Leistungen für die Bereiche Engineering, Einkauf und Montageüberwachung für kleine bis mittelgroße Projekte der BP Gelsenkirchen erbringen.


Durch die Fortführung des Vertrages zwischen der VTA und der Ruhr Oel GmbH werden hochqualifizierte Arbeitsplätze in der Region gesichert.



Mit freundlichen Grüßen
Ihre VTA

Um den Newsletter abzubestellen, klicken Sie HIER

Impressum
VTA Verfahrenstechnik und Automatisierung GmbH • Johannastr. 2- 8 • 45899 Gelsenkirchen
Tel. (0209) 9515- 0 • Fax: (0209) 9515-106 • newsletter@vta.de
Geschäftsführung: Gottlieb Wagenknecht (Vorsitzender), Dr. Andreas Draeger
Sitz der Gesellschaft: Gelsenkirchen
Handelsregister: Amtsgericht Gelsenkirchen, HRB 3693
Steuernummer 27/151/00447
Ein Unternehmen der BP Europa SE

„Die kommenden zwei Jahre werden wir nutzen, um notwendige Veränderungen zur Effizienzsteigerung des Engineerings anzustoßen. Die Abwicklungsrichtlinien von BP Gelsenkirchen mit Sinn und Verstand umzusetzen, war der erste Baustein dazu“, so Achim Vinken, Head of Projects bei BP GE.


Gottlieb Wagenknecht
Vorsitzender der Geschäftsführung VTA

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Vertragsverlängerung ist ein klares Signal sowie ein Zeichen gegenseitiger Wertschätzung und Anerkennung für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit dieser Kontinuität in der Kooperation setzen wir den Grundstein für eine effizientere Abwicklung kleiner und mittelgroßer Projekte.

Herzliche Grüße aus Gelsenkirchen